INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Stellenausschreibungen

6 Stellen für Tutorinnen und Tutoren in der Politikwissenschaft

Für das Wintersemester 2017/2018 sind 6 Stellen für Tutorinnen und Tutoren in der Politikwissenschaft zu besetzen

Zeitraum: Oktober 2017 – Januar 2018

Umfang: ca. 25 Stunden/Monat

Die Tutorinnen und Tutoren führen begleitend zu den Erstsemestereinführungsveran-staltungen (Einführung in Politikwissenschaft und Techniken wissenschaftlichen Arbei-tens) regelmäßige Übungen durch, in denen sie Studierenden des ersten Semesters Kenntnisse über das wissenschaftliche Arbeiten im Fachgebiet Politikwissenschaft selbstständig vermitteln und deren praktische Anwendung im Rahmen von Kleingrup-penarbeit, die sie leiten, trainieren. Bewerberinnen und Bewerber sollten mit dem Fachgebiet vertraut sein und dessen Techniken wissenschaftlichen Arbeitens sicher beherrschen. Bewerben können sich sowohl fortgeschrittene Bachelor- als auch Masterstudierende.

Bewerbungen mit Anschreiben (inkl. Angabe der Studienschwerpunkte und Motivation), Lebenslauf mit Foto sowie Übersicht über bisher erbrachte Studienleistung („OPIuM“-Auszug) sind
elektronisch bis zum 15. Juli 2017
zu richten an Jens Pösse:

Jens Pösse

Universität Osnabrück, Institut für Sozialwissenschaften

Büro „Studium und Lehre“

Seminarstraße 33, Raum 04/310, 49069 Osnabrück

 

 

6 Tutorinnen / Tutoren im Fachgebiet Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung und Sozialstrukturanalyse

Im Fachgebiet Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung und Sozialstrukturanalyse sind zur Unterstützung bei der Durchführung der Veranstaltungen

  • Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Praxisorientierter Kompaktkurs I (PoK)
  • Praxisorientierter Kompaktkurs II (PoK)

im Wintersemester 2017/2018 folgende Stellen für vier Monate zu besetzen:

6 Tutorinnen / Tutoren
(Stellenumfang 25 Std monatlich)

Voraussetzungen

  • Studierende in sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen BA- oder MA- Studiengängen
  • Erfolgreicher Abschluss des sozialwissenschaftlichen BA-Basismoduls „Methoden der empirischen Sozialforschung“ oder eines entsprechenden Moduls in einem anderen Studiengang
  • Für die PoK-Stellen sind grundlegende Kenntnisse des Statistikprogramms Stata Voraussetzung

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden kurze Gespräche mit den potenziellen Tutorinnen und Tutoren stattfinden. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen: Prof. Dr. Katrin Golsch, Universität Osnabrück, Seminarstr. 33, 49074 Osnabrück, Raum 04/120, Telefon 0541/969-4608

Bewerbungen mit Lebenslauf und einer Übersicht über bisher erbrachte Studienleistungen richten Sie bitte per E-Mail bis spätestens zum 3. Juli 2017 an Frau Vera Bröcker: vbroecke@uni-osnabrueck.de