INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Stellenausschreibungen

Studentische Hilfskraft (m/w/d) im IMIS

Am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück ist zum 1. Dezember 2020 die Stelle einer / eines

 Studentischen Hilfskraft (m/w/d)
(28 Stunden pro Monat)

 im von der Gerda Henkel Stiftung geförderten Projekt „Global Refugee Protection and Local Refugee Engagement. Scope and Limits of the Agency of Refugee-led Community-based NGOs“ geleitet von Ulrike Krause für einen Zeitraum von 7 Monaten zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

·      Literaturrecherche und -aufarbeitung zum Projektthema (s.o.)

·      Unterstützung von Lektorat und Redaktion englisch- und deutschsprachiger Fachartikel

·      Unterstützung der Verarbeitung erhobener empirischer Daten

·      Mitarbeit bei der Organisation bzw. Vorbereitung von Workshops

 

Einstellungsvoraussetzungen:

·      Bachelorabschluss

·      Immatrikulation an einer deutschen Hochschule

·      Hohes inhaltliches und wissenschaftliches Interesse an sozialwissenschaftlichen Forschungsfragen zum Thema Resilienz und Selbstorganisation von Geflüchteten

·      sehr gute Englischkenntnisse

 

Idealerweise verfügen Sie über:

·      erste Lektorats- und Redaktionserfahrungen

·      erste Erfahrungen in der Analyse empirischer Daten

·      Selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Organisationsgeschick

·      und studieren den MA IMIB

 

Wir bieten Ihnen

·      Einsicht in die Durchführung eines Forschungsprojekts

·      Bei Interesse die Möglichkeit eine Abschlussarbeit im Projektkontext zu verfassen

 

Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Kopien relevanter Zeugnisse) richten Sie bitte in elektronischer Form (zusammengefasst in einer PDF-Datei und mit Angaben des bisherigen und des angestrebten Studienabschlusses und der Studienschwerpunkte) bis zum 15.10.2020 an Susanne Hölscher: E-Mail: susanne.hoelscher@uni-osnabrueck.de

 

Weitere Auskünfte erteilt gerne Ulrike Krause: E-Mail ulrike.krause@uni-osnabrueck.de.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.