INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Stellenausschreibungen

5 Tutorinnen/Tutoren gesucht

Im Fachgebiet Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung und Sozialstrukturanalyse sind zur Unterstützung bei der Durchführung der Veranstaltung im Sommersemester 2019 folgende Stellen für vier Monate (25 Std monatlich) zu besetzen:

2 Tutorinnen/Tutoren für LV Soziale Ungleichheit und Sozialstruktur im internationalen Vergleich

5 Tutorinnen/Tutoren für LV Wirtschafts- und Sozialstatistik

 

Voraussetzungen

  • Studierende in sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen BA- oder MA- Studiengängen
  • Erfolgreicher Abschluss des sozialwissenschaftlichen BA-Basismoduls „Methoden der empirischen Sozialforschung“ oder eines entsprechenden Moduls in einem anderen Studiengang

Zur Auswahl werden kurze Gespräche mit den potenziellen Tutorinnen und Tutoren stattfinden. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen: Prof. Dr. Katrin Golsch, Universität Osnabrück, Seminarstr. 33, 49074 Osnabrück, Raum 04/120,  Telefon 0541/969-4207

Bewerbungen mit Lebenslauf und einer Übersicht über bisher erbrachte Studienleistungen richten Sie bitte per E-mail bis spätestens zum 08. Februar 2019  an Vera Bröcker: vbroecke@uni-osnabrueck.de

 

Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft

Für das Fachgebiet Vergleichende Politikwissenschaften ist ab 01. März 2019 folgende Stelle zu besetzen:

Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (25 Std. monatlich)

 

Aufgaben

  • Unterstützung des Forschungsprojekts „Anatomy of State Repression“ zur Analyse von Karrierewegen in der „Staatssicherheit“ der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR)
  • Systematische (Probe-)Kodierung von Personaldaten; Dateneingabe und -säuberung; Harmonisierung von Dateneinträgen
  • Literaturrecherchen und -zusammenfassungen

Voraussetzungen

  • Momentan Studierende/Studierender eines sozialwissenschaftlichen BA- oder MA- Studienganges mit besonderem Interesse am Fachgebiet und der quantitativen Datenanalyse
  • Möglichst verfügbar bis einschl. Wintersemester 2019
  • Gute Studienleistungen
  • Gute organisatorische Fähigkeiten und gute EDV-Kenntnisse (mindestens Grundkenntnisse in der Anwendung von Stata oder R)
  • Gute Englischkenntnisse

 

Weitere Auskünfte erteilt: Prof. Alexander De Juan, Universität Osnabrück
Email: alexander.dejuan@uni-osnabrueck.de

Bewerbungen mit Lebenslauf und Übersicht über bisherige Studienleistungen (Opium-Ausdruck) richten Sie bitte bis zum 31. Januar 2019 an die oben genannte Email Adresse.