INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

AuslandsBAföG

Studierende, die im Inland wegen der Höhe des Einkommens ihrer Eltern keine Förderung erhalten, können wegen der höheren Fördersätze für Auslands-BAföG während ihres Auslandsaufenthaltes förderberechtigt werden!

In vielen Fällen ist eine (zumindest teilweise) Kombination von Auslands-Bafög mit anderen Förderprogrammen und Stipendien möglich, z.B. mit dem Erasmus-Zuschuss.

Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten des International Office und beim Bundesministerium für Bildung und Forschung und unter dem Stichwort "Auslandsförderung"

Wichtig: Die Anträger auf Auslandsförderung  sollten mindestens sechs Monate vor Beginn des geplanten Auslandsaufenthalts gestellt werden. Dabei sind bestimmte BAföG-Ämter für bestimmte ausländische Staaten bzw. Regionen zuständig. Also Vorsicht: für eine Auslandsförderung nicht einfach in Osnabrück bewerben, sondern beim zuständigen Amt für Ausbildungsförderung!