INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Dr. phil. Fran Osrecki

Fachbereich 1: Kultur- und Sozialwissenschaften

49074 Osnabrück

Raum: 04/102
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Tel.: +49 541 969-4046
E-Mail: fran.osrecki@uni-osnabrueck.de

https://www.sozialwissenschaften.uni-osnabrueck.de/mitarbeiter_detailseiten/osrecki_fran.html

Research areas - Forschungsfelder


Sociological Theory, Organizational Sociology, Sociology of Science

Short CV - Kurzer Lebenslauf


Date of birth: August 16th 1982 in Zagreb, Croatia

2001 Matura (Abitur), Bundesgymnasium Wien VIII
2005 Bakk.Soz. (sociology), University of Vienna
2006 Mag.phil (sociology), University of Vienna
2010 Dr.phil (sociology), University of Bielefeld

 Books - Monographien 


Fran Osrecki (2011), Die Diagnosegesellschaft: Zeitdiagnostik zwischen Soziologie und medialer Popularität. Bielefeld: transcript. (Dissertation, PhD thesis). 
 

As editor - Herausgeberschaften


Fran Osrecki & Vincent August (Hrsg.) (2018), Der Transparenz-Imperativ: Normen, Strukturen, Praktiken. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften (im Erscheinen). 
 

Peer review articles - Aufsätze in Fachzeitschriften


Fran Osrecki (2017), Kritischer Funktionalismus: Über die Grenzen und Möglichkeiten einer kritischen Systemtheorie. Soziale Systeme, 20 (1), 227-256. 

Fran Osrecki (2017), A short history of the sociology of corruption: The demise of counter-intuitivity and the rise of numerical comparisons. The American Sociologist, 48 (1), 103-125. 


Christina Wieczorek, Benjamin Marent, Fran Osrecki, Thomas Dorner, Wolfgang Dür (2015), Hospitals as professional organizations: Challenges for reorientation towards health promotion. Health Sociology Review, 24 (2), 123-136.

Fran Osrecki (2015), Fighting corruption with transparent organizations: Anti-corruption and functional deviance in organizational behavior. Ephemera, 15 (2), 337-364.

Fran Osrecki (2015), Constructing epochs: The argumentative structures of sociological epochalisms. Cultural Sociology, 9 (2), 131-146.

Fran Osrecki, Enrica Denk, Wolfgang Dür (2014), Steuerung und Autonomie: Bedingungen und Nebenfolgen gelingender Gesundheitsförderung an österreichischen Volksschulen - eine Fallstudie. Zeitschrift für Bildungsforschung, 4 (3), 317-333.



Publications in edited volumes - Publikationen in Sammelbänden

Fran Osrecki (2018), Stille Revolutionen: Über die Latenz sozialen Wandels in der soziologischen Zeitdiagnostik. In: Thomas Alkemeyer, Nikolaus Buschmann & Thomas Etzemüller (Hrsg.), Gegenwartsdiagnosen: Kulturelle Formen gesellschaftlicher Selbstproblematisierung in der Moderne. Bielefeld: transcript Verlag (im Erscheinen).

Fran Osrecki (2018), Korruptionsbekämpfung durch transparente Organisationen: Die
unbeabsichtigten Nebenfolgen eines populären Konzepts. In: Stefan Jung, Stefan Friedrichs & André Armbruster (Hrsg.), Antikorruption und Leadership: Management, Ethik, Organisation. Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht. 19-42. 

Fran Osrecki (2018), Die Geschichte der Gegenwartsdiagnostik in der deutschsprachigen Soziologie. In Stephan Moebius & Andrea Ploder (Hrsg.), Handbuch Geschichte der deutschsprachigen Soziologie. Band 1: Geschichte der Soziologie im deutschsprachigen Raum. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. 453-476. 

Fran Osrecki (2014), Autonomie von der Abweichung her denken: Zur Wiederentdeckung einer Theoriefigur. In: Zeitschrift für theoretische Soziologie. Sonderband 2: Autonomie revisited. Beiträge zu einem umstrittenen Grundbegriff in Wissenschaft, Kunst und Politik. 400-419.

Fran Osrecki (2012), Die Rhetoriken der Wissenschaft. In: Sabine Maasen, Mario Kaiser, Martin Reinhardt, & Barbara Sutter (Hrsg.), Handbuch Wissenschaftssoziologie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. 213-225.

Fran Osrecki (2012), Diagnosing the present: Towards a sociology of medialized social science. In: Martina Franzen, Simone Rödder und Peter Weingart (eds.), The Sciences’ Media Connection –Public Communication and its Repercussions. Sociology of the Sciences Yearbook, Volume 28. Dordrecht: Springer. 307-322.

 

 

Follow me on:


https://uni-osnabrueck.academia.edu/FranOsrecki

https://www.researchgate.net/profile/Fran_Osrecki

< zurück