INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Christoph Jonathan König, Dipl.-Sozw.

Fachbereich 1: Kultur- und Sozialwissenschaften

49074 Osnabrück

Raum: 01/108
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Tel.: +49 541 969-6341
E-Mail: christoph.j.koenig@uni-osnabrueck.de

Theorien der internationalen Friedens- und Konfliktforschung, nichtstaatliche bewaffnete Gruppen, soziale Bewegungen und gewaltfreier Widerstand, Staatlichkeit im Vorderen Orient

Christoph König studierte Politikwissenschaften an der Freien Universität (FU) Berlin. Im Rahmen seines Studiums absolvierte er Praktika am Center for Strategic Studies der University of Jordan in Amman sowie dem Regionalbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung in Santo Domingo, Dominikanische Republik. Nach seinem Abschluss war er an der Arbeitsstelle Politik des Vorderen Orients (ASVO) des Otto-Suhr-Instituts für Politikwissenschaft der FU Berlin beschäftigt. Seit 10/2012 ist Christoph König wissenschaftlicher Mitarbeiter im von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekt „Security Governance durch Milizen“ am Fachgebiet Internationale Beziehungen und Friedens- und Konfliktforschung an der Universität Osnabrück.

Hoffmann, Anja/König, Christoph 2013: Scratching the Democratic Façade: Framing Strategies of the 20 February Movement. In: Mediterranean Politics, iFirst.
Zweiri, Mahjoob/König, Christoph 2008: Are Shias rising in the western part of the Arab world? The case of Morocco, in: The Journal for North African Studies 13: 4, 513-529.

Sprechstunde

Di 16.30-17.30

Raum

01/108

< zurück