INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Einstellung zu Staat und Regierung. Analysen mit dem ISSP und ESS

1.223

Dozenten

Beschreibung

In dieser Veranstaltung geht es um die Analyse des politisches Verhaltens, der Einstellungen sowie der Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger im Kontext der EU anhand von aktuellen Umfragedaten mit dem Statistikprogramm Stata.

Wir verschaffen uns einen Überblick über Theorien und Forschungsstand in unserem Forschungsfeld und gewinnen durch die Lektüre ausgewählter Studien einen Einblick in die quantitative empirische Forschung. Gleichzeitig lernen wir internationale Umfragedaten (European Social Survey, International Social Survey Programme) kennen, werten diese gemeinsam für einzelne Themenfelder und Fragestellungen aus und sammeln auf diese Weise forschungspraktische Erfahrungen.

Mit den Umfragedaten können vielfältige Fragestellungen bearbeitet werden. Beispiele sind:
Wie sehr unterscheidet sich das Ausmaß konventioneller und unkonventioneller Formen politischer Partizipation in Europa? Wovon hängt das ab? Wie sehr vertrauen die Bürgerinnen und Bürger nationalen und europäischen Institutionen? Worauf lässt sich das zurückführen? Wie zufrieden sind die Bürgerinnen und Bürger mit den Leistungen der Regierung? Und wie zufrieden sind die Bürgerinnen und Bürger mit der Art und Weise, wie die Demokratie in ihrem Land funktioniert? Welche Länderunterschiede lassen sich beobachten?

In methodischer Hinsicht sind deskriptive Auswertungen, aber auch bivariate (Tabellenanalyse) und multivariate Analysen (Regressionsanalyse) möglich. Grundkenntnisse, die im Rahmen einer statistischen Grundlagenvorlesung erworben wurden, reichen jedoch für den Besuch dieses Seminars aus. Vorkenntnisse in Stata sind nicht erforderlich.

Weitere Angaben

Ort: 04/213
Zeiten: Do. 10:00 - 12:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Do , 05.04.2018 10:00 - 12:00, Ort: 04/213
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

< zurück