INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Jan Pollex, M.A.

Fachbereich 1: Kultur- und Sozialwissenschaften

49074 Osnabrück

Raum: 04/110
Sprechzeiten:
Tel.: 969-6014
E-Mail: jpollex@uni-osnabrueck.de

Beruflicher Werdegang

09/2018 - 10/2018
Gastwissenschaftler Georgetown University, Washington D.C.,
BMW Center for German and European Studies
 

10/2015 - 10/2018 Korrektor an der FernUniversität Hagen.

im Wintersemester 2015/16 Lehrbeauftragter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Leipzig.

seit 05/2015
Wissenschaftlicher Mitarbeiter FB Sozialwissenschaften Universität Osnabrück
Professur Europäische Integration (Prof. Dr. Andrea Lenschow)/ Projekt EcoInnovateIT

09/2013 - 02/2015
Akademischer Mitarbeiter Institut für Politikwissenschaft Universität Leipzig
Professur Politisches System der BRD/ Politik in Europa (Prof. Dr. Astrid Lorenz)

09/2012 - 09/2013
Wissenschaftliche Hilfskraft Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig 

 

 

   

Publikationen und Konferenzbeiträge

(* peer review)

Many faces of Dismantling: Hiding policy change in non-legislative acts in EU environmental policy, in: Journal of European Public Policy [accepted for publication] (zusammen mit Andrea Lenschow). *


Surrendering to growth? European Union's goals for research and technology in the Horizon 2020 framework, in: Journal of Cleaner Production, Vol. 197, Part 2 (2018), 1863-1871 (zusammen mit Andrea Lenschow). * DOI10.1016/j.jclepro.2016.10.195

Regulating Consumption for Sustainability? Why the European Union Chooses Information Instruments to Foster Sustainable Consumption, in: European Policy Analysis (EPA), Vol. 3, No. 1 (2017), S. 185-204. *

Strukturschwäche und Personalprobleme an der „Wiege der Demokratie“: aktuelle Herausforderungen für die Parteien auf der kommunalen Ebene, in: Mitteilung des Instituts für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (MIP), 23. Jg. (2017), S. 52-62 (zusammen mit Hendrik Träger).

Variationen institutioneller Praxen und ihre Effekte auf die Funktionsausübung von Stadträte - Leipzig und Dresden im Vergleich, in: Marlon Barbehön, Sybille Münch (Hrsg.): Variationen des Städtischen - Variationen lokaler Politik (Reihe Stadtforschung aktuell), Wiesbaden 2017.

Nachhaltiger Konsum zwischen Politik und Konsumenten - ein heuristischer Zugang zu einer komplexen Thematik, in: Kerstin Jantke, Florian Lottermoser, Jörn Reinhardt, Delf Rothe, Jana Stöver (Hrsg.): Nachhaltiger Konsum. Institutionen, Instrumente, Initiativen, Baden-Baden 2016 (zusammen mit Franziska Haucke und Andrea Lenschow). *
DOI: 10.5771/9783845275826

Das Großstadttrauma der CDU bei Oberbürgermeisterwahlen: Warum verlieren die Kandidaten der Christdemokraten so oft?, in: Zeitschrift für Politikwissenschaft 26 (3), 2016 (zusammen mit Hendrik Träger). *
DOI 10.1007/s41358-016-0053-0).

Oberbürgermeister- und Landratswahlen zwischen struktureller Schwäche und kommunalpolitischer Erfahrung: eine Analyse der Direktwahlen in Sachsen (1994-2015), in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 47 (3), 2016 (zusammen mit Hendrik Träger).


Konferenzbeiträge

Behavioural Instruments challenging Regulatory Governance? Analytical and empirical dimensions of the behavioural turn in public policy. Panel für die ECPR General Conference Hamburg 22-25.08.2018, Panel Chair zusammen mit Andrea Lenschow.

Designing individual choice to promote sustainable consumption behavior - how behavioral science can be effectively linked to behavioral public policy. Paper für die Annual Conference Political Studies Association (PSA), Cardiff 26-28.03.2018.

Burden Shifting in Hard Times? How the Burden of Sustainable Development is Shifted Towards Consumers and Out of Regulatory Focus, Paper für den Workshop Policy-Making in Hard Times: Deregulation, Dismantling, and Compensation. Veranstalter: Jacint Jordana IBEI Barcelona, Christoph Knill LMU München, 15.-17.11. 2017 (zusammen mit Andrea Lenschow).

Citizen or Consumer? How the EU addresses individuals differently. Paper für die 24. International Conference, Council for European Studies, Glasgow, 12-14.07.2017.

Regulating Consumption for Environmental Protection in a Digital Society - Examples from the European Union, Paper für die ECPR General Conference, Prag, 07.-10.09.2016.

Battlefields of Meaning Wars - The Relevance of Policy Fields and their Structure, Paper für den 24. World Congress der International Political Science Association (IPSA), Posen, 23.-28.07.2016.

Variationen institutioneller Praxen und ihre Effekte auf die Funktionsausübung von Stadträten, Paper für die  Tagung des Arbeitskreises Lokale Politikforschung der DVPW  "Variationen des Städtischen - Variationen lokaler Politik?", 30.01.2015.


Rezensionen

Jan Pollex, Rezension zu: Eckart D. Stratenschulte (Hrsg.): Der Anfang vom Ende? Baden-Baden: 2015, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/39595-der-anfang-vom-ende_48217, veröffentlicht am 19.05.2016.

Jan Pollex, Rezension zu: Peter Bußjäger / Anna Gamper (Hrsg.): Demokratische Innovation und Partizipation in der Europaregion Wien: 2015, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/39593-demokratische-innovation-und-partizipation-in-der-europaregion_48239, veröffentlicht am 07.04.2016.

Jan Pollex, Rezension zu: Stefan Thierse: Governance und Opposition im Europäischen Parlament. Baden-Baden: 2015, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/39498-governance-und-opposition-im-europaeischen-parlament_48101, veröffentlicht am 03.03.2016.

Studium

Master-Studium der Politikwissenschaft (Universität Leipzig)
Bachelor-Studium der Sozialwissenschaften, Philosophie und im Besonderen Politikwissenschaft (Universität Leipzig)
 

< zurück